Monthly Archive: March 2013

1

Sechs Monate auf Mauritius – mein Abschlussbericht

Mein Name ist Madeline und ich habe 6 Monate auf Mauritius bei der Reiseagentur Isla-Mauricia gearbeitet. Ich habe viel gelacht, genossen, geliebt, gelebt, manchmal musste ich mich auch mit einer sehr konservativen Kultur auseinandersetzen und dennoch habe ich mich kurz gesagt Hals über Kopf in die Insel verliebt. Ich bin im August 2012 angekommen. Wenn die Leggins dann doch zu warm wurde bin ich auf meine Shorts umgestiegen. Aber Sandalen oder Flip Flops waren vom ersten Moment an Standard. Manchmal hat es geregnet, aber mittlerweile weiß ich, dass solche Regenschauer auf Mauritius etwas Gutes sind. Ab Oktober wird es dann...






1

Péreybère – der schönste Ort auf Mauritius

Pereybere hat für mich alles zu bieten, was man im Paradies braucht. Im Norden gelegen wird einem nie langweilig, weil dort das Leben der Insel pulsiert. Nicht nur Touristen strömen in Massen in Ortschaften wie Pereybere, Grand Baie und Trou aux Biches, sondern auch Mauritianer kommen hier gerne her, tags-wie nachts über. Die Busanbindung ist sehr gut und viele Taxifahrer, die dieselben Preise wie die Busse nehmen, kommen auch regelmäßig vorbei. Zur einen Seite kann man nach Cap Malheureux kommen und zur anderen Seite kommt man nach Grand Baie. Wie überall auf der Insel sind öffentliche Verkehrsmittel sehr günstig. Pereybere...






0

Urlaub in einer Villa auf Mauritius

Wenn man überlegt, wo man seinen Urlaub verbringen kann kommt einem sicherlich an erster Stelle das Hotel in den Sinn. Dann gibt es noch Optionen wie eine Ferienwohnung oder ‘Urlaub auf dem Bauernhof’. Aber selten denkt man an eine Villa. Dabei wird diese Unterkunft immer gefragter. Die Tücke im Hotel ist, dass man pro Person zahlt. Wenn die Familie aus 4- 5 Personen besteht kann das aber schon teuer werden. Bei Villen zahlt man nicht pro Kopf, sondern pro Villa. Wenn man diesen Preis dann durch die Anzahl der Personen dividiert, würde man in manchen Fällen auf den selben Preis...






0

Mauritius als Ziel für Erlebnispädagogik

Kommunikations-und Kooperationsfähigkeit sollen gestärkt werden und die Übernahme von Initiative und Verantwortung, darum geht es bei Erlebnispädagogik. Diese andere Art sich Wissen anzueignen wird von vielen berühmten Pädagogen wie John Dewey oder Jean-Jacques Rousseau mit Theorien belegt. Pfadfinder praktizieren eigentlich die Erlebnispädagogik. Sie sind in der Natur und lernen, wie sie sich dort zurechtfinden ohne auf große Hilfsmittel zurückzugreifen. Bei der Erlebnispädagogik wird die schulische Art Wissen zu vermitteln größtenteils abgelehnt, so wie es beim Frontalunterricht und Vorträgen in der Schule der Fall ist. Der Mensch soll nicht belehrt werden, sondern seine eigenen Erfahrungen machen. Erlebnispädagogik versteht sich als Alternative...






0

Strandappartaments “Plage Bleue”, Trou aux Biches, Mauritius

Meine Kollegin Natasha und ich waren schon sehr gespannt auf das Strandappartement, denn auf den Bildern sieht es traumhaft aus. Es befindet sich in Trou aux Biches, einem kleinen, ruhigen Fischerdorf im Nordwesten von Mauritius. Dieses Dorf erstreckt sich entlang der Küste und rühmt so mit seinen langen Sandstränden, an denen sich hauptsächlich Urlaubsresidenzen befinden. Testaufenthalt Plage Bleue : 08/03/13 – 09/03/13 Am 08. März gegen 12 Uhr mittags sind wir zu dem Appartementkomplex in Trou aux Biches gefahren. An diesem Tag sah das Wetter nicht allzu vielversprechend aus, aber das hielt uns von unserer großen Vorfreude auf das Appartement...






0

Konzert anlässlich des Unabhängigkeits-Tages von Mauritius

Am Samstag Abend, am 16. März, bin ich mit ein paar anderen Freunden auf das Konzert gegangen. An diesem Abend wurde der 45. Jahrestag der Unabhängigkeiterklärung und der 21. Jahrestag der Republik von Mauritius gefeiert. Die Feier fand in dem Anjalay Coopen Stadium in Mapou von 18:00 – 06:00 morgens statt und von dem dem Kunst- und Kulturministerium von Mauritius veranstaltet. Viele top – internationale Künstler von Süd Afrika, Madagascar, Dubai, Indien, La Réunion, U.K., Zimbabwe und viele lokale, berühmte Künstler feierten mit. Da die Gesellschaft von Mauritius aus verschiedenen Kulturen und Religionen besteht, was das Programm des Abends sehr...